SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Rad abnehmen/ansetzen - Radwechsel - Notausstattung und Selbsthilfe - Selbsthilfe - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Rad abnehmen/ansetzen

Bei einem Radwechsel sind folgende Hinweise zu befolgen.

  • Die Radvollblende bzw. die Abdeckkappen der Radschrauben abnehmen.
  • Zuerst die Anti-Diebstahl-Radschraube und dann die anderen Radschrauben lösen.
  • Das Fahrzeug anheben, bis das zu wechselnde Rad nicht mehr den Boden berührt.
  • Die Radschrauben abschrauben und auf eine saubere Unterlage (Lappen, Papier u. Ä.) legen.
  • Das Rad vorsichtig abnehmen.
  • Das Rad ansetzen und die Radschrauben leicht anschrauben.
  • Das Fahrzeug ablassen.
  • Mit dem Radschlüssel abwechselnd die gegenüberliegenden Radschrauben (über Kreuz) festziehen. Die Anti-Diebstahl-Radschraube zuletzt festziehen.
  • Die Radvollblende bzw. die Abdeckkappen wieder anbringen.

Bei der Montage von laufrichtungsgebundenen Reifen ist die Laufrichtung zu beachten " Seite 188.

Alle Schrauben müssen sauber und leichtgängig sein.

Wenn beim Radwechsel festgestellt wird, dass die Radschrauben korrodiert und schwergängig sind, dann sind diese zu erneuern.

In keinem Fall dürfen die Radschrauben gefettet oder geölt werden.

ACHTUNG

Die Radschrauben nur ein wenig (etwa eine Umdrehung) lösen, solange das Fahrzeug nicht mit dem Wagenheber angehoben ist. Ansonsten könnte sich das Rad lösen und herunterfallen.

    Fahrzeug anheben

    Nachträgliche Arbeiten

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Warnblinker
    Gleichzeitiges Aufleuchten der Blinker, um andere Verkehrsteilnehmer bei einer Panne, beim Abschleppen oder bei einem Unfall zu warnen.  Durch Drücken dieses Schalters werden die ...

    Hyundai ix-35. Warnleuchte "Reifenluftdruck zu niedrig"
    Warnleuchte für zu geringen Reifenluftdruck / TPMSStörungsleuchte  Positionsanzeige für Reifen mit zu geringem Luftdruck Prüfen Sie monatlich in kaltem Zustan ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2021 Copyright www.k1autos.net 0.0189