SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Fahrzeug anheben - Radwechsel - Notausstattung und Selbsthilfe - Selbsthilfe - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Fahrzeug anheben

Abb. 184 Aufnahmepunkte für den Wagenheber
Abb. 184 Aufnahmepunkte für den Wagenheber

Abb. 185 Prinzipdarstellung: Wagenheber ansetzen
Abb. 185 Prinzipdarstellung: Wagenheber ansetzen

Zum Anheben des Fahrzeugs ist der Wagenheber aus dem Bordwerkzeug zu verwenden.

Den Wagenheber an dem Aufnahmepunkt ansetzen, der dem defekten Rad am nächsten liegt.

Die Aufnahmepunkte befinden sich direkt unter der Markierung auf dem Unterholm " Abb. 184.

  • Die Grundplatte des Wagenhebers mit ihrer gesamten Fläche auf einem geraden Untergrund abstützen und sicherstellen, dass sich der Heber in senkrechter Position zum Aufnahmepunkt befindet " Abb. 185 - A.
  • Den Wagenheber unter dem Aufnahmepunkt mit der Kurbel so weit hoch drehen, bis seine Klaue den Steg umfasst " Abb. 185 - B.
  • Den Wagenheber weiter hoch drehen, bis das Rad etwas vom Boden abhebt.

ACHTUNG

  • Wenn der Radwechsel auf einer abschüssigen Fahrbahn durchgeführt wird, das gegenüberliegende Rad mit einem Stein oder dergleichen blockieren, um das Fahrzeug gegen unerwartetes Wegrollen zu sichern.
  • Die Grundplatte des Wagenhebers mit geeigneten Mitteln gegen mögliches Verschieben sichern. Ein weicher und rutschiger Untergrund unter der Grundplatte kann ein Verschieben des Wagenhebers und damit das Herunterfallen des Fahrzeugs zur Folge haben. Deshalb den Wagenheber immer auf festen Untergrund stellen bzw. eine großflächige stabile Unterlage verwenden.

    Auf glattem Untergrund, wie z. B. Kopfsteinpflaster, Fliesenboden usw., eine nicht rutschende Unterlage (z. B. eine Gummifußmatte) verwenden.

  • Den Wagenheber nur an den dafür vorgegebenen Aufnahmepunkten ansetzen.
  • Das Fahrzeug immer mit verschlossenen Türen anheben.
  • Wenn das Fahrzeug mit einem Wagenheber angehoben ist, niemals Körperteile z. B. Arme oder Beine unter das Fahrzeug führen.
  • Bei angehobenem Fahrzeug niemals den Motor anlassen.

VORSICHT

Es ist darauf zu achten, dass der Wagenheber korrekt am Steg des Unterholms angesetzt wird, sonst besteht die Gefahr der Fahrzeugbeschädigung.

    Radschrauben lösen/festziehen

    Rad abnehmen/ansetzen

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Kopfairbags
    Abb. 13 Einbauort des Kopfairbags / Gasgefüllter Kopfairbag Die Kopfairbags bieten einen zusätzlichen Schutz für den Kopf- und Halsbereich der Insassen bei Seitenkollisionen mit ...

    Renault Koleos. Gurtstraffer
    Die Gurtstraffer ziehen den Sicherheitsgurt an den Körper, um den Insassen auf seinem Sitz zu halten und erhöhen dadurch die Wirksamkeit. Bei eingeschalteter Zündung kann das ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0205