SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Hinweise für das Fahren mit repariertem Reifen - Pannenset - Notausstattung und Selbsthilfe - Selbsthilfe - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Hinweise für das Fahren mit repariertem Reifen

Skoda Yeti / Skoda Yeti Betriebsanleitung / Selbsthilfe / Notausstattung und Selbsthilfe / Pannenset / Hinweise für das Fahren mit repariertem Reifen

Der Fülldruck im reparierten Reifen ist nach 10 Minuten Fahrt zu prüfen.

Ist der Reifenfülldruck 1,3 bar und geringer

Nicht weiterfahren! Der Reifen lässt sich mit dem Pannenset nicht ausreichend abdichten.

Ist der Reifenfülldruck 1,3 bar und höher

  • Den Reifenfülldruck wieder auf den richtigen Wert korrigieren.
  • Die Fahrt vorsichtig zum nächsten Fachbetrieb mit maximal 80 km/h bzw.

    50 mph fortsetzen.

ACHTUNG

  • Ein mit Dichtungsmittel befüllter Reifen hat nicht die gleichen Fahreigenschaften wie ein herkömmlicher Reifen.
  • Nicht schneller als 80 km/h bzw. 50 mph fahren.
  • Vollgasbeschleunigungen, starkes Bremsen und rasante Kurvenfahrten vermeiden.
    Reifen abdichten und aufpumpen

    Starthilfe

    Andere Materialien:

    Ford Kuga. Wechsel von Sicherungen
    WARNUNGEN Elektrisches System keinesfalls modifizieren. Reparaturen am elektrischen System, Auswechseln von Relais und Arbeiten an Sicherungen mit hoher Stromaufnahme müssen von entspreche ...

    Renault Koleos. Elektrische Leuchtweitenregulierung
    Bei manchen Fahrzeugen kann die Leuchtweite je nach Beladung des Fahrzeugs über die Bedieneinheit A eingestellt werden. Das Rändelrad A nach unten drehen, um die Scheinwerfer tiefe ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2022 Copyright www.k1autos.net 0.007