SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Elektrische Fensterheber - Fensterbedienung - Entriegeln und Öffnen - Bedienung - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Elektrische Fensterheber

Abb. 43 Tasten der Fensterheber
Abb. 43 Tasten der Fensterheber

Alle Fenster können vom Fahrerplatz aus bedient werden.

Tasten der Fensterheber " Abb. 43

A Tür vorn links

B Tür vorn rechts

C Tür hinten links

D Tür hinten rechts

E Deaktivierung/Aktivierung der Tasten in den hinteren Türen

Öffnen

  • Die entsprechende Taste leicht drücken und so lange halten, bis das Fenster die gewünschte Position erreicht hat.

Nach dem Loslassen der Taste bleibt das Fenster stehen.

Das Fenster kann durch kurzes Drücken der Taste bis zum Anschlag automatisch vollständig geöffnet werden. Bei erneutem Drücken der Taste bleibt das Fenster stehen.

Schließen

  • Die entsprechende Tastenoberkante leicht ziehen und so lange halten, bis das Fenster die gewünschte Position erreicht hat.

Nach dem Loslassen der Taste bleibt das Fenster stehen.

Das Fenster kann durch Ziehen der Taste bis zum Anschlag automatisch vollständig geschlossen werden. Bei erneutem Ziehen der Taste bleibt das Fenster stehen.

Deaktivierung/Aktivierung der Tasten in den hinteren Türen

  • Die Taste E " Abb. 43 drücken.

Sind die Tasten in den hinteren Türen deaktiviert, leuchtet die Kontrollleuchte in der Taste E .

Wenn die Zündung ausgeschaltet wird, lassen sich die Fenster noch für ca. 10 Minuten öffnen oder schließen.

Nach dem Öffnen der Fahrer- oder Beifahrertür ist die Bedienung der Fenster nur über die Taste A " Abb. 43 möglich, indem diese für ca. 2 s gedrückt bzw.

gezogen wird.

Der Fensterhebermechanismus ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet.

Bei wiederholtem Öffnen und Schließen des Fensters kann dieser Schutz überhitzen. Dies führt zu einem vorübergehenden Sperren der Fensterbetätigung.

Sobald der Überhitzungsschutz abgekühlt ist, kann das Fenster wieder betätigt werden.

ACHTUNG

  • Das System ist mit einer Kraftbegrenzung ausgestattet " Seite 64. Bei einem Hindernis wird der Schließvorgang angehalten und das Fenster fährt einige Zentimeter zurück. Die Fenster sind trotzdem vorsichtig zu schließen - es besteht Verletzungsgefahr!
  • Werden auf den Rücksitzen Personen, die nicht völlig selbstständig sind, z. B. Kinder, befördert, wird empfohlen, sicherheitshalber die Tasten in den hinteren Türen mit der Taste E zu deaktivieren.

VORSICHT

  • In der Winterzeit kann es beim Schließen der Fenster infolge der Vereisung zu einem größeren Widerstand kommen. Das Fenster stoppt beim Schließen und fährt einige Zentimeter zurück.
  • Die Fensterscheiben sauber halten, um eine korrekte Funktion der elektrischen Fensterheber zu gewährleisten.
  • Die Fenster sind stets vor dem Abklemmen der Batterie zu schließen.
    Mechanische Fensterheber

    Fenster in der Beifahrertür und in den hinteren Türen öffnen / schließen

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Sicherheitsgurt mit Gurtstraffer
    Ihr Fahrzeug ist mit Sicherheitsgurten und Gurtstraffern für den Fahrer- und Beifahrersitz ausgestattet. Die Gurtstraffer sollen sicherstellen, dass die Gurte bei bestimmten frontalen Kol ...

    Renault Koleos. Bremsflüssigkeit
    Kontrollintervalle: häufig; in jedem Fall, sobald Sie nur die geringste Beeinträchtigung der Bremswirkung feststellen. Die Kontrolle des Füllstandes erfolgt bei abgestelltem M ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2022 Copyright www.k1autos.net 0.0067