SUV Autos Betriebsanleitungen
Renault Koleos: Verriegeln/entriegeln der türen - Türen - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Koleos Betriebsanleitung

Renault Koleos: Verriegeln/entriegeln der türen

Ver-/Entriegeln der Türen von außen

Dies erfolgt mittels der RENAULT Keycard (siehe Kapitel 1 unter "RENAULT Keycard").

In folgenden Fällen kann es zu einem Ausfall der RENAULT Keycard kommen:

  •  Die Batterie der RENAULT Keycard ist defekt, leer...
  •  Verwendung von elektrischen Geräten mit der gleichen Funkfrequenz wie die Karte (Handys...).
  •  Das Fahrzeug befindet sich in einem Bereich starker elektromagnetischer Strahlung.

In diesem Fall können Sie Folgendes tun:

  •  den in der Keycard integrierten Schlüssel benutzen, um die linke Vordertür zu öffnen
  •  die Türen einzeln manuell verriegeln (siehe folgende Seite)
  •  die Bedientaste zum Ver-/Entriegeln der Türen von innen verwenden (siehe nachfolgende Seiten).

Verwendung des integrierten Schlüssels der RENAULT Keycard

Verwendung des integrierten Schlüssels der RENAULT Keycard

  •  Entnehmen Sie den integrieren Schlüssel (siehe Kapitel 1, Abschnitt RENAULT Keycards);
  •  Entfernen Sie die Abdeckung A der linken Vordertür im Bereich der Aussparung 1 (mit Hilfe des Endstücks des Schlüssels 2).
  •  Führen Sie eine Bewegung nach oben aus, um die Abdeckung A zu entfernen.
  •  Stecken Sie den Schlüssel 2 in das Schloss der linken Vordertür und verbzw.

    entriegeln Sie die Tür.

Manuelles Verriegeln der Türen

Manuelles Verriegeln der Türen

Drehen Sie bei geöffneter Tür die Schraube 3 (mit Hilfe des Endstücks des Schlüssels) und schließen Sie die Tür.

Sie ist nun von außen verriegelt.

Die Fahrertür kann nun nur von innen oder mit dem Notschlüssel geöffnet werden.

Verriegeln/Entriegeln der Türen von innen

Verriegeln/Entriegeln der Türen von innen

Der Kippschalter 4 betätigt alle Türen und den Gepäckraum gleichzeitig.

Wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet bzw. nicht korrekt geschlossen ist, werden die Türen/Hauben/Klappen in schneller Folge ver- und wieder entriegelt.

Zum Transportieren sperriger Gegenstände bei geöffneter Tür/Heckklappe: Bei abgestelltem Motor den Schalter 4 fünf Sekunden lang gedrückt halten, um die übrigen Türen bzw. die Heckklappe zu verriegeln.

Verriegeln der Türen/Hauben/ Klappen ohne RENAULT Keycard (bei einem Ausfall der RENAULT Keycard beispielsweise)

Bei abgestelltem Motor und einer geöffneten Vordertür den Schalter 4 länger als fünf Sekunden drücken.

Beim Schließen der Tür werden alle Türen/ Hauben/Klappen verriegelt.

Die Entriegelung von außen ist nur mit der RENAULT Keycard möglich.

Verantwortung des Fahrers Lassen Sie niemals Ihre RENAULT Keycard im Fahrzeug, wenn Sie es verlassen.

Kontrolllampe Status der Türen/ Hauben/Klappen

Bei eingeschalteter Zündung informiert Sie die im Schalter 4 integrierte Kontrolllampe über den Zustand der Türen/Hauben/ Klappen:

  •  Bei verriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe.
  •  Bei entriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe nicht.

Wenn Sie die Türen von außen verriegeln, leuchtet die Kontrolllampe noch ca. eine Minute lang und erlischt dann.

Verantwortung des Fahrers Wenn Sie sich entschließen, mit verriegelten Türen zu fahren, denken Sie daran, dass bei einem Unfall dem Rettungsdienst der Zugang zum Fahrgastraum erschwert werden könnte.
    Öffnen und schliessen der türen

    Automatische Verriegelung der Türen, Hauben, Klappen während der Fahrt

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Elektrochromatischer Innenspiegel mit Kompass
    Funktionssteuerungstaste  Zustandsanzeige-LED  Rücklichtsensor  Anzeigefenster Der Rückspiegel mit automatischer Abblendfunktion regelt automatisch das Blend ...

    Skoda Yeti. Systemeinstellungen
    Im MAXI DOT-Display können (je nach Fahrzeugausstattung) im Menü Standheizung folgende Menüpunkte gewählt werden. Wochentag - den aktuellen Wochentag einstellen Dauer - die ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0173