SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung - AdBlue und dessen Nachbefüllung - Prüfen und Nachfüllen - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung

Tank

Für AdBlue ist ein separater Tank vorhanden, dessen Einfüllstutzen sich im Gepäckraum unter einem mit dem Symbol und dem Schriftzug "AdBlue" gekennzeichneten Verschlussdeckel befindet " Abb. 164 auf Seite 173.

Die AdBlue-Tankfüllmenge beträgt etwa 8,5 Liter.

Stand prüfen

Der AdBlue-Stand wird automatisch überwacht.

Bei zu niedrigem AdBlue-Stand wird im Kombi-Instrument die Fahrstrecke angezeigt, die noch mit der vorhandenen AdBlue-Tankfüllmenge gefahren werden kann " Seite 34, AdBlue-Stand zu niedrig.

  • Es sind mindestens 4,5 Liter AdBlue nachzufüllen, anderenfalls ist nach dem Zurücklegen der angezeigten Fahrstrecke kein Motorstart möglich.

VORSICHT

  • Den AdBlue-Tank niemals überfüllen - es besteht die Beschädigungsgefahr der Fahrzeugteile!
  • Den AdBlue-Tank niemals ganz leerfahren!
    AdBlue und dessen Nachbefüllung

    AdBlue nachfüllen

    Andere Materialien:

    Ford Kuga. Innenreinigung
    Sicherheitsgurte WARNUNGEN Keine Scheuermittel oder chemischen Lösungsmittel zum Reinigen verwenden. Die Sperr- und Aufrollmecha- nik der Gurte vor eindringender Feuchtigkeit schütze ...

    Hyundai ix-35. Verwendung von MTBE
    Es wird empfohlen, keine Kraftstoffe für Ihr Fahrzeug zu verwenden, die über 15,0 Volumenprozent MTBE (Methyl- Tertiär-Butyl-Ether / Sauerstoffgehalt 2,7%) enthalten. Kraftstoff, ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2021 Copyright www.k1autos.net 0.0191