SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung - AdBlue und dessen Nachbefüllung - Prüfen und Nachfüllen - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung

Tank

Für AdBlue ist ein separater Tank vorhanden, dessen Einfüllstutzen sich im Gepäckraum unter einem mit dem Symbol und dem Schriftzug "AdBlue" gekennzeichneten Verschlussdeckel befindet " Abb. 164 auf Seite 173.

Die AdBlue-Tankfüllmenge beträgt etwa 8,5 Liter.

Stand prüfen

Der AdBlue-Stand wird automatisch überwacht.

Bei zu niedrigem AdBlue-Stand wird im Kombi-Instrument die Fahrstrecke angezeigt, die noch mit der vorhandenen AdBlue-Tankfüllmenge gefahren werden kann " Seite 34, AdBlue-Stand zu niedrig.

  • Es sind mindestens 4,5 Liter AdBlue nachzufüllen, anderenfalls ist nach dem Zurücklegen der angezeigten Fahrstrecke kein Motorstart möglich.

VORSICHT

  • Den AdBlue-Tank niemals überfüllen - es besteht die Beschädigungsgefahr der Fahrzeugteile!
  • Den AdBlue-Tank niemals ganz leerfahren!
    AdBlue und dessen Nachbefüllung

    AdBlue nachfüllen

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Fahrzeug starten
    Ausgehend von der Position P, Feststellbremse angezogen: Treten Sie beim Anlassen des Motors fest auf das Bremspedal. Starten Sie den Motor. Treten Sie fest auf das Bremspedal, um ...

    Citroen C4 Aircross. Schneeketten
    Im Winter verbessern Schneeketten den Antrieb sowie das Fahrverhalten des Fahrzeugs bei Bremsvorgängen. Die Schneeketten dürfen nur auf die Vorderräder montiert werden. Sie ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0212