SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung - AdBlue und dessen Nachbefüllung - Prüfen und Nachfüllen - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Tank und Füllstandsprüfung

Tank

Für AdBlue ist ein separater Tank vorhanden, dessen Einfüllstutzen sich im Gepäckraum unter einem mit dem Symbol und dem Schriftzug "AdBlue" gekennzeichneten Verschlussdeckel befindet " Abb. 164 auf Seite 173.

Die AdBlue-Tankfüllmenge beträgt etwa 8,5 Liter.

Stand prüfen

Der AdBlue-Stand wird automatisch überwacht.

Bei zu niedrigem AdBlue-Stand wird im Kombi-Instrument die Fahrstrecke angezeigt, die noch mit der vorhandenen AdBlue-Tankfüllmenge gefahren werden kann " Seite 34, AdBlue-Stand zu niedrig.

  • Es sind mindestens 4,5 Liter AdBlue nachzufüllen, anderenfalls ist nach dem Zurücklegen der angezeigten Fahrstrecke kein Motorstart möglich.

VORSICHT

  • Den AdBlue-Tank niemals überfüllen - es besteht die Beschädigungsgefahr der Fahrzeugteile!
  • Den AdBlue-Tank niemals ganz leerfahren!
    AdBlue und dessen Nachbefüllung

    AdBlue nachfüllen

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Hinweismeldungen
    Die Hinweismeldungen werden im Display des Kombi-Instruments angezeigt. Park Assist: Geschwindigkeit zu hoch. Wird bei der Parklückensuche die Geschwindigkeit von 50 km/h überschritten, ...

    Ford Kuga. Gepäckabdeckungen
    ACHTUNG Auf der Gepäckraumabdeckung dürfen keinesfalls Gegenstände abgelegt werden. Ziehen Sie die Abdeckung heraus, bis sie blockiert. Die Abdeckung wird durch Herunter ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2024 Copyright www.k1autos.net 0.0071