SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Speicher - Multifunktionsanzeige (MFA) - Informationssystem - Bedienung - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Speicher

Abb. 29 Multifunktionsanzeige - Speicheranzeige
Abb. 29 Multifunktionsanzeige - Speicheranzeige

Folgende Fahrdaten werden in zwei Speichern 1 und 2 gespeichert.

  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch.
  • Zurückgelegte Fahrstrecke.
  • Durchschnittsgeschwindigkeit.
  • Fahrzeit.

Die Anzeige des gewählten Speichers erfolgt im Display auf der Position A " Abb. 29.

"1" - Einzelfahrt-Speicher

Der Speicher sammelt die Fahrinformationen vom Einschalten bis zum Ausschalten der Zündung.

Wird die Fahrt innerhalb von 2 Stunden nach dem Ausschalten der Zündung fortgesetzt, gehen die neu hinzukommenden Werte in die Berechnung der aktuellen Fahrinformationen ein.

Bei einer Unterbrechung der Fahrt von mehr als 2 Stunden wird der Speicher automatisch gelöscht.

"2" - Langzeit-Speicher

Der Speicher sammelt die Fahrdaten einer beliebigen Anzahl von Einzelfahrten bis zu insgesamt 19 Stunden und 59 Minuten oder 1999 km Fahrstrecke (S) bzw. 99 Stunden und 59 Minuten oder 9999 km Fahrstrecke (M).

Wird einer der genannten Werte überschritten, wird der Speicher gelöscht und die Berechnung beginnt von vorn.

Der Gesamtfahrt-Speicher wird im Gegensatz zum Einzelfahrt-Speicher nach einer Fahrtunterbrechung von mehr als 2 Stunden nicht gelöscht.

Speicher wählen

Bedienung " Seite 44.

  • Die gewünschte Fahrdatenangabe wählen.
  • Durch erneute Bestätigung der Angabe den gewünschten Speicher wählen.

Zurückstellen

  • Die gewünschte Fahrdatenangabe wählen.
  • Den gewünschten Speicher wählen.
  • Den gewählten Speicher durch langes Bestätigen (langes Drücken) zurückstellen.

Hinweis

Durch das Abklemmen der Fahrzeugbatterie werden alle Speicherwerte gelöscht.

    Warnung bei Überschreitung der eingestellten Geschwindigkeit

    MAXI DOT-Display

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Befestigungselemente
    Abb. 106 Befestigungselemente: Variante 1 / Variante 2 Abb. 107 Befestigungselemente: Variante 3 Übersicht der Befestigungselemente " Abb. 106 und " Abb. 107 Verzurrösen zur Be ...

    Ford Kuga. Rücksitze
    WARNUNGEN Beim Umklappen der Sitzlehnen darauf achten, dass Sie Ihre Finger nicht zwischen Sitzlehne und Sitzrahmen einklemmen. Stellen Sie sicher, dass die Sitze und Sitzlehnen sicher und voll ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2024 Copyright www.k1autos.net 0.0104