SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Motorraum - Prüfen und Nachfüllen - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Motorraum

ACHTUNG

Bei Arbeiten im Motorraum können Verletzungen, Verbrühungen, Unfalloder Brandgefahren entstehen. Deshalb müssen die nachfolgend aufgeführten Warnhinweise und die allgemein gültigen Sicherheitsregeln unbedingt beachtet werden. Der Motorraum des Fahrzeugs ist ein gefährlicher Bereich!

Hinweise vor Beginn der Arbeiten im Motorraum

  • Den Motor abstellen und den Zündschlüssel abziehen.
  • Die Handbremse fest anziehen.
  • Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe den Schalthebel in die Leerlaufstellung schalten.
  • Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe den Wählhebel in Stellung P stellen.
  • Den Motor abkühlen lassen.
  • Niemals die Motorraumklappe öffnen, wenn Sie sehen, dass Dampf oder Kühlmittel aus dem Motorraum austritt - es besteht Verbrühungsgefahr! Warten, bis kein Dampf oder Kühlmittel mehr austritt.

Hinweise für die Arbeiten im Motorraum

  • Alle Personen, insbesondere Kinder, vom Motorraum fernhalten.
  • Niemals in den Kühlerlüfter fassen. Der Lüfter könnte sich plötzlich einschalten!
  • Keine heißen Motorteile berühren - es besteht Verbrennungsgefahr!

ACHTUNG

Hinweise für die Arbeiten im Motorraum bei laufendem Motor

  • Insbesondere auf sich drehende Motorteile, z. B. Keilrippenriemen, Generator, Kühlerlüfter achten - es besteht Lebensgefahr!
  • Niemals die elektrischen Leitungen der Zündanlage berühren.
  • Kurzschlüsse in der elektrischen Anlage, insbesondere an der Fahrzeugbatterie, vermeiden.
  • Immer darauf achten, dass sich kein Schmuck, lose Kleidungsstücke oder lange Haare in drehenden Motorteilen verfangen können - es besteht Lebensgefahr! Vor der Arbeit immer Schmuck entfernen, lange Haare hochbinden und alle Kleidungsstücke am Körper eng anliegen lassen.

ACHTUNG

Hinweise für die Arbeiten am Kraftstoffsystem oder an der elektrischen Anlage

  • Immer die Fahrzeugbatterie vom Bordnetz trennen.
  • Nicht rauchen.
  • Niemals in der Nähe von offenem Feuer arbeiten.
  • Immer einen funktionsfähigen Feuerlöscher in der Nähe bereitstellen.
  • Die Informationen und Warnhinweise auf den Gebinden von Betriebsflüssigkeiten lesen und beachten.
  • Die Betriebsflüssigkeiten in verschlossenen Original-Behältern und sicher vor Personen, die nicht völlig selbstständig sind, z. B. Kindern, aufbewahren.
  • Niemals Betriebsflüssigkeiten über den heißen Motor verschütteln - es besteht Brandgefahr.
  • Wenn unter dem Fahrzeug gearbeitet werden soll, muss es gegen ein Wegrollen gesichert und mit geeigneten Unterstellböcken sicher abgestützt werden, der Wagenheber reicht dafür nicht aus - es besteht Verletzungsgefahr!

VORSICHT

Nur Betriebsflüssigkeiten der richtigen Spezifikation nachfüllen. Anderenfalls sind schwerwiegende Funktionsmängel und Fahrzeugschäden die Folge!

Umwelthinweis

Aufgrund umweltgerechter Entsorgung der Betriebsflüssigkeiten, der erforderlichen Spezialwerkzeuge und der notwendigen Kenntnisse empfehlen wir, die Betriebsflüssigkeiten von einem Fachbetrieb wechseln zu lassen.

Hinweis

  • Bei jeglichen Unklarheiten über die Betriebsflüssigkeiten einen Fachbetrieb aufsuchen.
  • Betriebsflüssigkeiten richtiger Spezifikationen können aus dem SKODA Original Zubehör bzw. aus den SKODA Original Teilen erworben werden.
AdBlue nachfüllen

Motorraumklappe öffnen und schließen

Andere Materialien:

Hyundai ix-35. Verwendung dieses Handbuchs
Wir möchten Ihnen helfen, die größtmögliche Fahrfreude mit Ihrem Fahrzeug zu erlangen. Ihre Bedienungsanleitung kann Sie dabei auf vielfältige Art und Weise unterstü ...

Ford Kuga. Motorraum - Übersicht - 2.5L Duratec (VI5)
Motorraum - Übersicht - 2.5L Duratec (VI5) A Vorratsbehälter für Scheibenwaschanlage*: Siehe Prüfen der Waschflüssigkeit. B Kühlmittel-Ausgleichbehälter*: Sie ...

Handbücher für Autos



© 2011-2021 Copyright www.k1autos.net 0.017