SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Modi und Wählhebelbedienung - Automatisches Getriebe - Anfahren und Fahren - Fahren - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Modi und Wählhebelbedienung

Abb. 136 Wählhebel / Displayanzeige
Abb. 136 Wählhebel / Displayanzeige

Bei eingeschalteter Zündung wird der Getriebemodus sowie der aktuell eingelegte Gang im Display angezeigt " Abb. 136.

Mit dem Wählhebel können die folgenden Modi eingelegt werden " Abb. 136.

P - Parkmodus

In diesem Modus sind die Antriebsräder mechanisch gesperrt.

Der Parkmodus darf nur bei stehendem Fahrzeug eingelegt werden.

R - Rückwärtsgang

Der Rückwärtsgang kann nur bei stehendem Fahrzeug und Motorleerlaufdrehzahl eingelegt werden.

N - Neutral (Leerlaufstellung)

Die Kraftübertragung auf die Antriebsräder ist in diesem Modus unterbrochen.

D - Modus für Vorwärtsfahrt (Normal-Programm)

Im Modus D werden die Vorwärtsgänge abhängig von der Motorbelastung, der Betätigung des Gaspedals und der Fahrgeschwindigkeit automatisch geschaltet.

S - Modus für Vorwärtsfahrt (Sport-Programm)

Die Vorwärtsgänge werden im Modus S bei höheren Motordrehzahlen als im Modus D automatisch hoch- und heruntergeschaltet.

Vor dem Einlegen des Modus S aus dem Modus D muss die Sperrtaste in Pfeilrichtung 1 " Abb. 137 auf Seite 129 gedrückt werden.

Fehler am automatischen Getriebe

Ein Fehler am automatischen Getriebe kann sich z. B. durch das Folgende bemerkbar machen.

  • Es werden nur bestimmte Gänge geschaltet.
  • Der Rückwärtsgang R kann nicht genutzt werden.
  • Es kann nicht im Tiptronic-Modus geschaltet werden.

VORSICHT

Bei einem Fehler am automatischen Getriebe ist unverzüglich die Hilfe eines Fachbetriebs in Anspruch zu nehmen - es besteht die Beschädigungsgefahr des Fahrzeugs.

    Automatisches Getriebe

    Wählhebelsperre

    Andere Materialien:

    Hyundai ix-35. Regelung der Kurbelgehäuseentlüftung
    Das Kurbelgehäuseentlüftungssystem hält schädliche Gase zurück, die sonst aus dem Kurbelgehäuse in die Umwelt gelangen würden. Das System versorgt das Kurbelgeh& ...

    Skoda Yeti. Das physikalische Prinzip eines Frontalunfalls
    Abb. 4 Nicht angegurteter Fahrer / Nicht angegurteter Mitfahrer auf dem Rücksitz Sobald das Fahrzeug in Bewegung ist, entsteht sowohl beim Fahrzeug als auch bei den Fahrzeuginsassen Beweg ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0185