SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Hinweise für die Radverwendung - Felgen und Reifen - Räder - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Hinweise für die Radverwendung

Neue Reifen haben während der ersten 500 km noch nicht bestmögliche Haftfähigkeit, es ist deshalb entsprechend vorsichtig zu fahren.

Die Reifen mit der größeren Profiltiefe sollten immer auf den Vorderrädern gefahren werden.

Reifenlagerung

Demontierte Reifen kennzeichnen, damit bei der erneuten Montage die bisherige Laufrichtung beibehalten werden kann.

Räder bzw. Reifen immer kühl, trocken und möglichst dunkel lagern. Reifen, die nicht auf einer Felge montiert sind, sollten stehend aufbewahrt werden.

Reifenalter

Die Reifen altern und verlieren somit ihre ursprünglichen Eigenschaften, sogar auch dann, wenn sie nicht verwendet werden. Die Betriebsdauer der Reifen beträgt 6 Jahre. Deshalb empfehlen wir, keine Reifen zu verwenden, die älter als 6 Jahre sind.

Radschrauben

Felgen und Radschrauben sind konstruktiv aufeinander abgestimmt. Deshalb empfehlen wir, Felgen und Radschrauben aus dem SKODA Original Zubehör zu verwenden.

ACHTUNG

Niemals Reifen verwenden, über deren Zustand und Alter Sie nichts wissen.

    Felgen und Reifen

    Reifenfülldruck

    Andere Materialien:

    Renault Koleos. Besonderheiten bei Fahrzeugen mit Benzinmotor
    Besondere Betriebsbedingungen, wie:  Zurücklegen längerer Fahrstrecken mit geringer Kraftstoffreserve im Tank (Warnlampe leuchtet)  Verwendung von verbleitem Kraftstoff ...

    Citroen C4 Aircross. Frontleuchten
    Blinkleuchten (WY21W-21 W)  Fernlicht (H1-55W)  Abblendlicht (H11-55W) oder Xenon-Lampe (D1S-35W)  Standleuchten (W5W-5W)  Tagfahrlicht (P13-13W)  Tagfahr ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2024 Copyright www.k1autos.net 0.0084