SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Gespannstabilisierung (TSA) - Brems- und Stabilisierungssysteme - Assistenzsysteme - Fahren - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Gespannstabilisierung (TSA)

Die TSA hilft, das Gespann in Situationen zu stabilisieren, in denen es zum Aufschaukeln des Anhängers und anschließend das gesamten Gespanns kommt.

Die TSA bremst die einzelnen Räder des Zugfahrzeugs ab, um die schaukelnde Bewegung des gesamten Gespanns zu dämpfen.

Für die korrekte TSA-Funktion sind die folgenden Grundbedingungen erforderlich.

  • Die Anhängevorrichtung wurde werkseitig geliefert oder aus dem SKODA Original Zubehör erworben.
  • Der Anhänger ist über die Anhängersteckdose mit dem Zugfahrzeug elektrisch verbunden.
  • Die ASR ist aktiviert.
  • Die Geschwindigkeit ist höher als etwa 60 km/h.

Weitere Informationen " Seite 148, Anhängevorrichtung und Anhänger.

    Berganfahrassistent (HHC)

    OFF ROAD-Modus

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Richtige Sitzposition der Mitfahrer auf den Rücksitzen
    Um die Verletzungsgefahr im Falle eines plötzlichen Bremsmanövers oder eines Unfalls zu verringern, müssen die Mitfahrer auf den Rücksitzen Folgendes beachten. Die Kopfst&uum ...

    Hyundai ix-35. Fahrer- und Beifahrerairbag vorn
    Ihr Fahrzeug ist mit einem ergänzenden Rückhaltesystem (Airbag) und Dreipunktgurten am Fahrer- und Beifahrersitz ausgestattet. Hinweise auf die Airbag-Ausstattung sind die Buchstabe ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0175