SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Climatronic - Automatikbetrieb - Heizung, manuelle Klimaanlage, Climatronic - Heizung und Lüftung - Bedienung - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Climatronic - Automatikbetrieb

Der Automatikbetrieb dient dazu, die Temperatur konstant zu halten und die Fensterscheiben im Fahrzeuginnenraum zu entfeuchten.

Wenn die Kontrollleuchte in der rechten oberen Ecke der Taste leuchtet, arbeitet die Climatronic im "HIGH"-Betrieb.

Durch erneutes Drücken der Taste wechselt die Climatronic in den "LOW"- Betrieb und die Kontrollleuchte in der linken oberen Ecke der Taste leuchtet auf. Die Climatronic nutzt in diesem Betrieb nur niedrige Gebläsedrehzahlen.

Das ist zwar unter Berücksichtigung des Geräuschpegels angenehmer, man muss aber damit rechnen, dass die Effektivität der Klimaanlage sinkt, vor allem bei vollbesetztem Fahrzeug.

Durch erneutes Drücken der Taste wird zum "HIGH"-Betrieb gewechselt.

Der Automatikbetrieb kann ausgeschaltet werden, indem eine beliebige Taste für die Luftverteilung gedrückt oder die Gebläsedrehzahl erhöht bzw. verringert wird. Die Temperaturregelung wird jedoch fortgesetzt.

Hinweis

Die Climatronic ist werkseitig in der Betriebsart "HIGH" eingestellt.

    Climatronic (automatische Klimaanlage)

    Umluftbetrieb

    Andere Materialien:

    Ford Kuga. Sicherheitsgurte
    WARNUNGEN Legen Sie den Sicherheitsgurt an und achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zum Lenkrad. Nur ein korrekt angelegter Sicherheitsgurt kann Sie in der Position halten, in der eine op ...

    Citroen C4 Aircross. Kombiinstrument
    Einheit mit Messinstrumenten und Kontrollleuchten. Diese informieren den Fahrer über den Betriebszustand eines Systems (ein oder aus) oder eine aufgetretene Anomalie (Warnleuchten). ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2024 Copyright www.k1autos.net 0.0087