SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Aktivierung/Deaktivierung - Einparkhilfe (ParkPilot) - Assistenzsysteme - Fahren - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Aktivierung/Deaktivierung

Abb. 146 Systemtaste (Variante 2, 3)
Abb. 146 Systemtaste (Variante 2, 3)

Aktivierung

Die Aktivierung des Systems erfolgt durch das Einlegen des Rückwärtsgangs, oder bei Fahrzeugen mit der Variante 2 und 3 auch durch Drücken der Symboltaste " Abb. 146.

Dies wird durch ein kurzes akustisches Signal bestätigt (in der Taste leuchtet das Symbol auf).

Deaktivierung

Bei Fahrzeugen mit der Variante 1 wird das System durch das Herausnehmen des Rückwärtsgangs deaktiviert.

Bei Fahrzeugen mit der Variante 2 und 3 wird das System durch das Drücken der Symboltaste oder automatisch bei einer Geschwindigkeit über 15 km/h deaktiviert (das Symbol in der Taste erlischt).

Fehleranzeige

Wenn nach Aktivierung des Systems etwa 3 Sekunden lang ein Warnton ertönt und sich in der Fahrzeugnähe kein Hindernis befindet, dann liegt ein Systemfehler vor. Der Fehler wird zusätzlich durch das Blinken des Symbols in der Taste angezeigt. Die Hilfe eines Fachbetriebs in Anspruch nehmen.

Hinweis

Das System kann mit der Symboltaste nur bei einer Geschwindigkeit unter 15 km/h aktiviert werden.

    Anzeige im Infotainmentdisplay

    Rückfahrkamera

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Ordnungsgemäße Befestigung prüfen
    Abb. 158 Ordnungsgemäß befestigte Kugelstange Vor jeder Benutzung der Kugelstange ist diese auf ordnungsgemäße Befestigung zu prüfen. Ordnungsgemäß befesti ...

    Ford Kuga. Kindersitze
    WARNUNGEN Kinder mit einer Körpergröße von weniger als 150 cm (59 Zoll) müssen in geeigneten und zugelassenen Kinder-Rückhaltesystemen auf dem Rücksitz bef&oum ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2022 Copyright www.k1autos.net 0.0074