SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Stabilisierungskontrolle (ESC) - Brems- und Stabilisierungssysteme - Assistenzsysteme - Fahren - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Stabilisierungskontrolle (ESC)

Abb. 140 Taste des ESC-Systems: ASR deaktivieren/aktivieren
Abb. 140 Taste des ESC-Systems: ASR deaktivieren/aktivieren

Die ESC verbessert die Fahrzeugstabilität in fahrdynamischen Grenzsituationen, z. B. beim beginnenden Schleudern des Fahrzeugs.

Die ESC überwacht, ob die gewünschte Fahrtrichtung der aktuellen Fahrzeugbewegung entspricht. Bei einer Abweichung (z. B. Übersteuern), bremst die ESC die einzelnen Räder automatisch ab, um die gewünschte Fahrtrichtung beizubehalten.

Während eines Eingriffs des Systems blinkt die Kontrollleuchte im Kombi-Instrument.

Das System ESC kann nicht deaktiviert werden. Mit der Symboltaste " Abb. 140 kann nur die ASR deaktiviert werden " Seite 134.

Bei deaktivierter ASR leuchtet im Kombi-Instrument die Kontrollleuchte .

Antiblockiersystem (ABS)

Das ABS verhindert das Blockieren der Räder beim Bremsen. Dadurch untertützt es den Fahrer, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten.

Ein ABS-Eingriff macht sich durch pulsierende Bewegungen des Bremspedals bemerkbar, die mit Geräuschen verbunden sind.

Beim ABS-Eingriff weder in Intervallen bremsen noch den Bremspedaldruck verringern.

    Brems- und Stabilisierungssysteme

    Traktionskontrolle (ASR)

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Reinitialisierung des Druckreferenzwertes
    Vergewissern Sie sich, bevor Sie das System reinitialisieren, dass der Druck aller vier Reifen für die Nutzungsbedingungen des Fahrzeug geeignet ist und den Anweisungen auf dem ...

    Hyundai ix-35. Sicherheitshinweise Motorraum (Dieselmotor)
    Die Piezo-Injektoren arbeiten mit hoher Spannung (max. 200 V). Deshalb können die folgenden Unfälle auftreten.  Direkter Kontakt mit den Injektoren kann zu elektrischen ...

    Handbücher für Autos


    © 2011-2022 Copyright www.k1autos.net 0.007