SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Säurestand prüfen - Fahrzeugbatterie - Prüfen und Nachfüllen - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Säurestand prüfen

Abb. 173 Fahrzeugbatterie: Säurestandsanzeige
Abb. 173 Fahrzeugbatterie: Säurestandsanzeige

Bei Fahrzeugen, die mit einer Fahrzeugbatterie mit einer Farbanzeige ausgestattet sind, kann anhand der Verfärbung dieser Anzeige der Säurestand festgestellt werden.

Luftblasen können die Farbe der Anzeige beeinflussen. Deshalb vor der Prüfung vorsichtig auf die Anzeige klopfen.

Prüfen

Schwarze Färbung - Säurestand ist in Ordnung.

Farblose oder hellgelbe Färbung - zu niedriger Säurestand, die Batterie muss gewechselt werden.

Bei Fahrzeugbatterien mit der Bezeichnung "AGM" kann aus technischen Gründen der Säurestand nicht geprüft werden.

Fahrzeuge mit dem START-STOPP-System sind mit einem System zur Kontrolle des Energiestands zum wiederkehrenden Motorstart ausgestattet.

Wir empfehlen, den Säurestand regelmäßig von einem Fachbetrieb überprüfen zu lassen, insbesondere in den nachfolgenden Fällen.

  • Hohe Außentemperaturen.
  • Längere Alltagsfahrten.
  • Nach jedem Aufladen.

Winterzeit

Die Fahrzeugbatterie hat bei niedrigen Temperaturen nur noch einen Teil der Startleistung. Eine entladene Fahrzeugbatterie kann bereits bei Temperaturen wenig unter 0 C gefrieren.

Wir empfehlen, die Batterie vor Beginn der Winterzeit von einem Fachbetrieb prüfen und bzw. laden zu lassen.

Hinweis

Der Batteriesäurestand wird auch regelmäßig im Rahmen des Inspektions-Service in einem Fachbetrieb geprüft.

    Abdeckung aufklappen

    Laden

    Andere Materialien:

    Skoda Yeti. Individuelle Einstellungen
    Die folgenden Funktionen der Zentralverriegelung können individuell über das MAXI DOT-Display eingestellt werden " Seite 49, Menüpunkt Einstellungen. Einzeltüröffnung Die F ...

    Skoda Yeti. Unterbodenschutz
    Die Fahrzeugunterseite ist bereits werkseitig gegen chemische und mechanische Einflüsse dauerhaft geschützt. Im Fahrbetrieb sind Beschädigungen der Schutzschicht nicht auszuschlie&s ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2021 Copyright www.k1autos.net 0.0173