SUV Autos Betriebsanleitungen
Skoda Yeti: Reifenverschleißanzeiger und Rädertausch - Felgen und Reifen - Räder - Betriebshinweise - Skoda Yeti Betriebsanleitung

Skoda Yeti: Reifenverschleißanzeiger und Rädertausch

Skoda Yeti / Skoda Yeti Betriebsanleitung / Betriebshinweise / Räder / Felgen und Reifen / Reifenverschleißanzeiger und Rädertausch

Abb. 175 Prinzipdarstellung: Reifenprofil mit Verschleißanzeigern / Räder tauschen
Abb. 175 Prinzipdarstellung: Reifenprofil mit Verschleißanzeigern / Räder tauschen

Verschleißanzeiger

Im Profilgrund der Reifen befinden sich 1,6 mm hohe Verschleißanzeiger " Abb. 175 - A. In einigen Ländern können abweichende Reifenverschleißwerte gelten.

Markierungen an den Reifenflanken durch die Buchstaben "TWI", Dreiecksymbole bzw. andere Symbole kennzeichnen die Lage der Verschleißanzeiger.

Rädertausch

Zur gleichmäßigen Abnutzung aller Reifen empfehlen wir, die Räder alle 10 000 km entsprechend dem Schema zu tauschen " Abb. 175 - B. Dadurch erhalten die Reifen etwa die gleiche Lebensdauer.

Nach dem Rädertausch ist der Reifenfülldruck anzupassen.

Bei Fahrzeugen mit Reifendruck-Überwachung sind die Reifendruckwerte zu speichern " Seite 147.

ACHTUNG

  • Spätestens wenn die Reifen bis auf die Verschleißanzeiger abgefahren sind, sollten sie umgehend ersetzt werden.
  • Abgefahrene Reifen beeinträchtigen insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten auf nasser Straße den erforderlichen Kraftschluss mit der Fahrbahn. Es könnte zum sogenannten "Aquaplaning" kommen (unkontrollierte Fahrzeugbewegung - "Schwimmen" auf nasser Fahrbahn).
    Reifenverschleiß

    Reifenschäden

    Andere Materialien:

    Citroen C4 Aircross. Sicherheitsgurte seitlich hinten
    Die seitlichen Rücksitze sind mit Gurten ausgerüstet, von denen jeder über eine Dreipunktverankerung und eine Aufrollvorrichtung verfügt. Gurt anlegen  Ziehen Sie das G ...

    Renault Koleos. Automatische Reifendruckkontrolle
    Dieses System überwacht den Reifendruck. Der Reifendruck muss kalt gemessen werden. Ist eine Messung bei kalten Reifen nicht möglich, den Reifendruck um 0,2 bis 0,3 bar (3 PSI) gg&u ...

    Handbücher für Autos



    © 2011-2020 Copyright www.k1autos.net 0.0241